blogoscoop
 
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
19 Bewertung(en)
Loading ... Loading ...
am 22.10.2012 von Jochen Mayer

Management Circle, einer der hochkarätigsten Veranstalter aus dem Bereich Aus- und Weiterbildung für Manager veranstaltete am 15. und 16. Oktober den „CMO Executive Circle“ in Frankfurt am Main. doubleSlash zählte zu den Teilnehmern.

Vortrag zu Customer Touchpoint Management vor MarketingentscheiderIn einem nagelneuen Konferenzformat trafen sich beim „CMO Executive Circle“ die Marktentscheider großer Unternehmen. Die Veranstaltungspremiere stand unter dem Motto „Zukunft Marketing – Kundenbindung, Touchpoint Management und Markenführung im Brennpunkt“ und wurde erstmals als Kombination von Vorträgen im klassischen Sinn und 4-Augengesprächen zwischen Lösungsanbietern und CMOs durchgeführt.
Diese „Executive Circles“ sind eine neue Eventreihe beim Weiterbildungsanbieter Management Circle, der sich als beruflicher Weiterbilder auf höchstem Niveau versteht.

Zukunftsthemen des Marketing

Die Blickwinkel der Referenten auf die Zukunftsthemen des Marketing, die eine denkbare breite Skala von Prof. Dr. Claus Hipp bis Sascha Lobo abbildeten, variierten stark. Interessant war der Konsens eines konstruktiv kritischen Blickes auf Social Media Engagements – Social Media ja, aber nicht nur und zukünftig bitte besser!
Erfreulicherweise waren die doubleSlash Themen wie Customer Touchpoint Management, Marketing Efficiency, Technology Driven Marketing und die Rolle des Gap Bridging zwischen den agilen Anforderungen von Marketingmanagern und den meist konsolidierenden Bestrebungen der IT-Abteilungen, die doubleSlash so sehr erfolgreich in Kundenprojekten einnimmt, von fast jedem der Topspeaker als relevantes Topic enthalten oder sogar konkret als zukünftige Schlüsselanforderung ausgeführt.

Überzeugendes Marketing Assessment

Auch durch die zahlreichen 4-Augen- und Kamingespräche, die die doubleSlash Experten Andreas Strobel und Jochen Mayer mit Marketingentscheidern der ersten und zweiten Ebene großer Unternehmen führen konnten, wurde dieser Eindruck bestätigt. Speziell die doubleSlash Leistungsangebote Marketing Assessment, Online Konfigurator, smartM2M, Marketing Planner und secureTransfer erweckten starkes Interesse bei den Gesprächspartnern.

Insgesamt war das von Prof. Nils Hafner von der Universität Luzern sehr souverän moderierte Event hochinteressant, und die äußerst exklusive Location Villa Kennedy in Frankfurt kaum zu überbieten. „Ein bisschen schade fanden wir, und auch einige andere Teilnehmer, dass bei diesem Event das B2B-Marketing eher unterrepräsentiert war“, sagt Jochen Mayer. Umso interessanter ist es, dass B2B-Marketing ein Fokusthema bei der Konferenz slashTalk 2013 sein wird!

 

Kategorien: Events, Marketing & Kunden

Kommentar verfassen