blogoscoop
 

Qualitätssicherung – german testing boardGeschafft! Vier Tage Schulung und anschließend eine Prüfung. Jetzt bin ich zertifizierter Softwaretester und habe eine ganze Menge gelernt, was das professionelle Testen von Software angeht. Nicht nur bezüglich des eigentlichen Testens, sondern auch zur Planung, Vor- und Nachbereitung und Konzeption. Für viele ist das ein eher unangenehmes Thema – langweilig und unproduktiv, muss man eben machen. Aber Qualitätssicherung ist nicht nur ungemein wichtig, sondern auch spannend, wenn man sie professionell betreibt.

 
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
11 Bewertung(en)
Loading ... Loading ...
2 Kommentare » am 10.06.2014 von Kai Guschal

Usability„Software für Unternehmen entspricht häufig nicht den Erwartungen“ – so lautet der Titel einer News-Meldung[1], die vergangene Woche im iX Fachmagazin für professionelle Informationstechnik erschienen ist. Laut der genannten Studie des Beratungsunternehmens FleishmanHillard[2] belegen Entwickler von Software für Unternehmen den letzten Platz in der Kategorie Innovation.

 
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
7 Bewertung(en)
Loading ... Loading ...
Keine Kommentare » am 07.02.2014 von Benjamin Becker

Security key on the computer keyboard, three-dimensional renderingIn dieser Blogserie haben wir bereits die Themen Design- und Programmierung von sicheren Webanwendungen behandelt. Im letzten Teil wird beschrieben, wie der sichere Betrieb von Webapplikationen gewährleistet werden kann.

Reduzieren von Serverinformationen

Selbstverständlich möchte man einem Hacker so wenig Informationen über ein System geben wie nur möglich. Allein die Anzeige der Versionsnummer der verwendeten Server kann genutzt werden, um gezielt nach Informationen über Sicherheitslücken der spezifischen Versionen zu suchen. Dadurch wird der Aufwand, in das System einzudringen, für einen Angreifer geringer.

 
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
9 Bewertung(en)
Loading ... Loading ...
Keine Kommentare » am 30.12.2013 von Sabine Rossbach

Wassertropfen_kleinAnfang Dezember wütete der Orkan XAVER über Deutschland und ich hörte im Nachgang  zufällig im Radio einen Bericht darüber. War er vielleicht doch nicht so heftig? Ist ja nicht viel passiert. Weit gefehlt. Der Bericht hat deutlich gemacht, mit welchen Maßnahmen verhindert wurde, dass die Jahrhundertflut an den Küsten große Schäden anrichtet.

Land unter. Menschenleben in Gefahr. Flugzeugabsturz.

Das waren die drei wesentlichen Katastrophen, die in dem Bericht betrachtet wurden. Schon nach den Fluten in den letzten Jahrzehnten wurden die Deiche ausreichend verstärkt. Die Vorhersage des Orkans und seiner möglichen katastrophalen Folgen kam ausreichend früh. Die Menschen auf den Halligen konnten ihre Häuser schützen. Die Patrouillen am Deich kontrollierten auf Schäden, bevor das Wasser durchbrach. Der Flughafen Hamburg wurde geschlossen, bevor wieder eine vollbesetzte Maschine in Gefahr einer Bruchlandung geriet.

 

Prozess_ScrumEine der Hauptaufgaben des Product Owners in agilen Softwareprojekten ist es, die Produktanforderungen mit dem Kunden abzustimmen und in sogenannten User Stories zu beschreiben. Diese werden dann von den Entwicklern Stück für Stück in Form von darin heruntergebrochenen Tasks umgesetzt. Nach jeder Entwicklungsiteration – dem Sprint – entsteht ein auslieferfähiges Ergebnis. Die Abstimmung der User Stories und Akzeptanzkriterien ist ein zentraler Prozess der agilen Entwicklungsmethodik, der in der Praxis meist mehrere Abstimmungschleifen durchläuft.

 
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
8 Bewertung(en)
Loading ... Loading ...
Keine Kommentare » am 05.12.2013 von Oliver Belikan

Sie stehen vor der Entscheidung, ob Sie eine Marketingsoftware kaufen oder besser mieten sollen? Dann nutzen Sie unsere Checkliste, um eine sichere Entscheidung treffen zu können.

Wann Sie Software besser kaufen sollten:

  1. Bei schneller Umsetzungsmöglichkeit durch Ihre eigene IT-Abteilung.
  2. Bei gutem und funktionierendem „in House“ Support und ausreichend Ressourcen der IT-Abteilung.
  3. Wenn die neue Marketingsoftware viele technische Schnittstellen und Anbindungen an existierende Systeme erfordert.
  4. Bei strikter Sicherheitspolicy oder strenge Vorgaben durch Revision, Compliance oder IT-Strategie.
  5. Wenn generell die abzuspeichernden und zu pflegenden Daten als „sehr sensibel“ einzustufen sind.
  6. Wenn die Anwendung als „unternehmenskritisch“ zu bewerten ist.
Kategorien: Marketing & Kunden
 
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
11 Bewertung(en)
Loading ... Loading ...
Keine Kommentare » am 27.11.2013 von Björn Voß

Brian Fitzpatrick (Google)Die EclipseCon Europe zählt zu den größten Veranstaltungen der Eclipse Foundation in Europa und stellt eine Plattform für die europäische Entwickler- und Anwender-Community dar. Ganz deutlich zu erkennen war in diesem Jahr unter anderem der Trend zu Machine-to-Machine (M2M) und Internet of Things (IoT), der mittlerweile auch Einzug in die Eclipse Plattform hält.

Vom 29. bis 31. Oktober 2013 fand die achte europäische Konferenz rund um freie Entwicklunsplattform Eclipse in dem mittlerweile als Veranstaltungsort etablierten Forum im Schlosspark in Ludwigsburg statt. Das Programm bestand aus einer bunten Mischung von Erfahrungsberichten über den Einsatz von Eclipse als Entwicklungs- und Anwendungplatform sowie Vorträgen zu neuen aber auch etablierten Technologien auf Basis von Eclipse und Java.

 
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
11 Bewertung(en)
Loading ... Loading ...
1 Kommentar » am 10.05.2013 von Kai Guschal

Nein, nicht sich drängen lassen, sondern sich drängen. Gemeint ist damit SCRUM (englisch für Gedränge), was ein Vorgehensmodell der Softwaretechnik ist, das sich immer größerer Beliebtheit erfreut.
Der Ansatz von Scrum 1 ist empirischinkrementell und iterativ. Er beruht auf der Ansicht, dass die meisten modernen Entwicklungsprojekte zu komplex sind, um durchgängig planbar zu sein. Scrum versucht, die Komplexität durch drei Prinzipien zu reduzieren:

SCRUM bei doubleSlash

  1. Transparenz: Der Fortschritt und die Hindernisse eines Projektes werden täglich und für alle sichtbar festgehalten.
  2. Überprüfung: In regelmäßigen Abständen werden Produktfunktionalitäten geliefert und beurteilt.
  3. Anpassung: Die Anforderungen an das Produkt werden nicht ein und für alle Mal festgelegt, sondern nach jeder Lieferung neu bewertet und bei Bedarf angepasst.

Notes:

  1. Beschreibung des Projektmanagement-Frameworks http://de.wikipedia.org/wiki/Scrum
Kategorien: Projektmanagement
 
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
10 Bewertung(en)
Loading ... Loading ...
Keine Kommentare » am 06.02.2013 von Björn Voß

Eclipse ist den Meisten als Integrierte Entwicklungsumgebung (IDE) für Java bekannt. Mit einem Marktanteil von über 65% stellt sie heute die führende Entwicklungsumgebung für Java dar. Doch Eclipse ist weitaus mehr als das.

eclipse-juno-logoSeit dem Release der Version 3.0 im Jahr 2004 unterstützt Eclipse die Wiederverwendung seiner Platform für das Erzeugen von Stand-Alone-Applikationen, bekannt unter der Bezeichnung RCP (Rich Client Platform). Eclipse 4 ist die nächste Generation der Platform für das Entwickeln Eclipse basierter Anwendungen. Bei doubleSlash setzen wir Eclipse 4 bereits seit 2011 in einem Projekt für unseren Kunden BMW ein.

 
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
22 Bewertung(en)
Loading ... Loading ...
3 Kommentare » am 01.02.2012 von Oliver Belikan

Experte für Marketing- und Vertriebplanung

In meiner Funktion als Business Consultant für Marketing und Vertrieb erhalte ich von Interessenten immer wieder ähnliche Fragestellungen im Bezug auf unsere Softwaresuite zur Marketing- und Vertriebsplanung.

Darum ein kleiner interessanter Auszug aus Fragen und (kurzen) Antworten meinerseits:

Wie intensiv werden Sie bei der eigentlichen Implementierung des Tools in der Regel um Unterstützung gebeten?
Das Tool ist für große und sehr große Unternehmen konzipiert. D.h. dass es fast immer Anpassungen und Schnittstellen gibt, die immer mit Hilfe und in Zusammenarbeit mit der Kunden-IT durchgeführt werden. Auch und gerade für das erfolgskritische Projektmarketing wird auf unsere Erfahrungen zurückgegriffen. Für einen spezialisierten Softwaredienstleister ist die Implementierung tägliches Brot, während der Kunde in der Regel erstmalig ein so umfassendes zentrales Planungsinstrument im Marketing einführt.

Seite (1 von 2)[ 1 ]2