blogoscoop
 
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
1 Bewertung(en)
Loading...Loading...
am 10.04.2007 von Oliver Belikan

Im August zieht doubleSlash in ein neues, größeres und schöneres Firmengebäude direkt am Flughafen Friedrichshafen um.
Die Planungen laufen bereits auf Hochtouren und Google unterstützt uns in der Planung mit dem neuen Dienst "Google My Maps".

Den Web 2.0 Startups bleibt die Luft weg

Als ein smarter Vertreter moderner Mashupanwendungen ist es hiermit möglich in Kartenausschnitte Icons, Linien, Polygone, Beschriftungen etc. einzufügen und diese Karte dann -ganz Web 2.0- mit der Öffentlichkeit zu teilen.
Ich habe dies mal aus Neugier für unseren kurzen Umzugsweg versucht und bin von der Umsetzung der Anwendung schwer beeindruckt. Ergebnis hier: My Maps.
Planung Umzug von doubleSlash
Es liegt auf der Hand dass künftig auch Anwendungen für Unternehmen (z.B. CRM-Systeme) ihre Informationen mit Bezug zu geografischen Daten auf diese Weise aufbereiten werden. Alleine der Nutzen durch eine bisher nicht gekannte Usability ist offensichtlich.

Deshalb sind für unsere Softwareentwicklung Product Manager vergleichbare Funktionen vorgesehen. Ob besser wie My Maps werden wir sehen.

Kommentar verfassen