PrimeFaces – Webanwendungen für Desktop und mobile Geräte auf Basis von Java und JSF

PrimeFaces LogoDer Trend zum mobilen Internet ist keine Neuheit mehr und stellt längst maßgebliche Anforderungen an moderne Webanwendungen. Diese sollen nicht mehr nur eine möglichst große Zahl von Webbrowsern unterstützen, sondern auch auf unterschiedlichen Endgeräten optimal genutzt werden können. Hierzu müssen Einschränkungen durch geringe Displaygrößen und mobile Datenverbindungen berücksichtigt sowie die Bedienbarkeit durch Touch-Interaktionen wie z.B. Navigieren durch Wischen mit dem Finger ermöglicht werden.
Damit die Entwicklung solcher Anwendungen überschaubar und möglichst komfortabel durchführbar ist werden Technologien und Frameworks benötigt, die diese Anforderungen erfüllen ohne dabei spezielle Implementierungen für einzelne Gerätetypen zu erfordern. In einem Kundenprojekt haben wir hierzu PrimeFaces eingesetzt.

Mehr

Tabris Framework: Entwickeln von Cross-Plattform Apps

tabris-logo

Wie entwickelt man effektive Applikaktionen für eine möglichst große Anzahl mobiler Endgeräte – und das am besten mit nur einer Programmiersprache und bereits bewährten Technologien? Eine mögliche Antwort auf diese Frage liefert das Java Framework Tabris. Es ermöglicht die Entwicklung mobiler Applikationen mit Java und setzt gleichzeitig wirkungsvoll die Power nativer UIs ein.Mehr

Effektive JavaScript-Frontends mit AngularJS

AngularJS-large

Zur Entwicklung schnell reagierender, dynamischer Web-Frontends kommen in aller Regel JavaScript und Ajax zum Einsatz. Wer dabei auf Googles Open Source Framework AngularJS setzt, kann reaktionsschnelle Frontends erzeugen und gleichzeitig seinen JavaScript und HTML Code bestens organisieren. Da auch wir bei doubleSlash AngularJS bereits in mehreren Projekten für unterschiedliche Kunden einsetzen, möchten wir es in diesem Beitrag einmal vorstellen.Mehr

Themen und Trends der EclipseCon Europe 2013

Brian Fitzpatrick (Google)Die EclipseCon Europe zählt zu den größten Veranstaltungen der Eclipse Foundation in Europa und stellt eine Plattform für die europäische Entwickler- und Anwender-Community dar. Ganz deutlich zu erkennen war in diesem Jahr unter anderem der Trend zu Machine-to-Machine (M2M) und Internet of Things (IoT), der mittlerweile auch Einzug in die Eclipse Plattform hält.
Mehr