It’s #FrontendFriday – Virtual Reality im Browser mit A-Frame!

Hello VR-World!

Wusstet ihr schon dass VR auch im Browser möglich ist? Die Lösung lautet A-Frame!

1. Was ist A-Frame?

A-Frame ist ein Framework welches von Mozilla entwickelt wurde und auf der JavaScript-Bibliothek three.js basiert. Darin enthalten ist bereits eine API, welche die Kommunikation zwischen JavaScript und VR-Devices ermöglicht. Dadurch ist es möglich  VR-Elemente im Browser zu integrieren.

A-Frame lässt sich mit zahlreichen Frameworks und Bibliotheken kombinieren wie beispielsweise React, d3 oder Angular.

Mit A-Frame kann mit einem vergleichsweise geringem Implementierungsaufwand ein sehr großer WOW-Effekt hervorgerufen werden.

Mehr

It’s #FrontendFriday – Google macht das Tracking transparent

Es ist bereits allgemein bekannt, dass Google versucht so viel wie möglich von unseren Aktivitäten im Netz (und auch außerhalb) zu tracken. Dennoch möchten wir mit diesem Blogpost das Bewusstsein darüber schärfen, da sicherlich nicht jedem der volle Umfang des Trackings bewusst ist und was der Einzelne dagegen unternehmen kann.

Was wird von Google getrackt?

Aufgezeichnet wird alles wofür ein Google-Konto verwendet wird. Darunter fällt nicht nur der Sucherverlauf von verschiedenen Endgeräten, sondern auch:

  • der Standort-Verlauf (sofern am Handy das GPS eingeschaltet ist),
  • Youtube-Aktivitäten:
    • Was wurde gesucht?
    • Welche Videos wurden angesehen?
    • Welche Videos wurden geliked oder disliked?
    • Welche Videos wurden kommentiert?,
  • Google-Pay Rechnungen und Einkäufe im Play-Store,
  • Reisen und Routen welche mit Google Maps ermittelt wurden

und noch einiges mehr.

Mehr