Treffen der .NET UserGroup Friedrichshafen: Die Wahrheit über Code Reviews: So klappt’s richtig! – mit Sebastian Greulach

Beim kommenden Treffen (26. Oktober um 18:30 Uhr) der .NET-UserGroup in Friedrichshafen dreht sich alles um das Thema Code-Reviews.

Sebastian Greulach von Encodo stellt funktionierende Praktiken vor, die gerne für einen anregenden Austausch verwendet werden dürfen. Ein Erfahrungsaustausch ist ausdrücklich erwünscht!

Anmeldungen können hier getätigt werden. Treffpunkt ist wie immer der Seminarraum (Gebäude 1) im Competence Park Friedrichshafen (CPF). Eine Anfahrtsskizze ist im Link enthalten. Die Veranstaltung ist wie immer kostenlos!

doubleSlash unterstützt dieses Event gerne mit der Übernahme der Raumkosten.

Die UserGroup-Organisatoren freuen sich auf eine rege Teilnahme!

Weitere Informationen:

http://www.dotnet-fn.de/

.NET Standard Bibliothek: Vollkommene Plattformunabhängigkeit

Durch die Einführung der .NET Standard-Bibliothek seitens Microsoft kann nun für das .NET Framework, .NET Core und Xamarin vollkommen plattformunabängig entwickelt werden.

Hierbei handelt es sich um eine Spezifikation bzw. API, die angibt, welche Funktionen genutzt werden können. Das .NET-Framework, .NET Core und Xamarin teilen sich diese Standard-Bibliothek, anstatt eigenständige Basis-Klassenbibliotheken zu verwenden. Sie kann als Erweiterung des Konzeptes der Portable Class Libraries (PCL) angesehen werden.

dotnet_standard
Quelle: https://blogs.msdn.microsoft.com/dotnet/2016/09/26/introducing-net-standard/

Die Vorteile für den Entwickler liegen auf der Hand:

  • Implementierung gegen eine Sammlung an Funktionen; es muss  nicht mehr zwischen verschiedenen Plattformen unterschieden werden
  • Für eine neue Plattformen muss nun nicht mehr eine eigenständige Build-Version erstellt werden. Alle zukünftigen Plattformen werden mit der .NET Standard-Bibliothek unterstützt

Weitere Informationen zur Bibliothek, und welche Plattformen mit welcher .NET Standard-Version unterstützt werden gibt’s hier: https://blogs.msdn.microsoft.com/dotnet/2016/09/26/introducing-net-standard/

Sie kann mittels NuGet ins Projekt eingebunden werden: https://www.nuget.org/packages/NETStandard.Library/

Treffen der .NET-UserGroup Friedrichshafen: Akka.NET – Einführung in das Actor Model mit .NET mit Ralph Waldenmaier

Beim anstehenden Treffen (30. September um 18:30 Uhr) der .NET-UserGroup in Friedrichshafen erläutert Ralph Waldenmaier alles über das Actor Model für skalierbare, fehlertolerante, selbstheilende und verteilte Systeme. Die vermittelte Theorie wird zudem durch die Implementierung eines solchen Systems mit dem Akka-Framework auf .NET-Basis (Akka.NET) untermauert.

Nicht nur mit dem Aufkommen von BigData-Systemen (Stichwort SMACK-Stack), nimmt die Bedeutung von Akka in der Praxis immer mehr zu.

Anmeldungen können hier getätigt werden. Treffpunkt ist wie immer der Seminarraum (Gebäude 1) im Competence Park Friedrichshafen (CPF). Eine Anfahrtsskizze ist im Link enthalten.

doubleSlash unterstützt dieses Event gerne mit der Übernahme der Raumkosten.

Die UserGroup-Organisatoren freuen sich auf eine rege Teilnahme!

Weitere Informationen:

http://www.dotnet-fn.de/

Nächstes Treffen der .NET UserGroup Friedrichshafen: „Die agile Unsicherheitsversicherung“ mit Adriana Ardelean

Projektmanagement meets DNUGFN – das anstehende Treffen der UserGroup steht ganz im Zeichen der Story Points in agilen Projekten. Adriana Ardelean erläutert am Mittwoch, den 13. Juli 2016 um 18:30 Uhr, die verschiedenen „Story-Points-Findungsarten“ und bringt den Spaß am agilen Projektmanagement näher.

Anmeldungen können hier getätigt werden. Treffpunkt ist wie immer der Seminarraum (Gebäude 1) im Competence Park Friedrichshafen (CPF). Eine Anfahrtsskizze ist im Link enthalten.

doubleSlash unterstützt dieses Event gerne mit der Übernahme der Raumkosten.

Die UserGroup-Organisatoren freuen sich auf eine rege Teilnahme!

Weitere Informationen:

http://www.dotnet-fn.de/

Anstehendes Treffen der .NET UserGroup Friedrichshafen: „Echte Cross-Plattform-Anwendungen mit Angular 2 – in Action!“ mit Christian Weyer

Das anstehende Treffen der .NET UserGroup Friedrichshafen steht erneut ganz im Zeichen der Frontend-Entwicklung: Am Mittwoch, den 22. Juni um 18:30 Uhr stellt kein geringerer als Christian Weyer Angular 2 vor!

In dieser Session zeigt Christian, wie der Traum einer einzigen Code-Basis für alle Client-Plattformen Wirklichkeit werden kann: mit Angular 2 und quelloffenen Cross-Plattform-Werkzeugen.

Anmeldungen können hier getätigt werden. Treffpunkt ist wie immer der Seminarraum (Gebäude 1) im Competence Park Friedrichshafen (CPF). Eine Anfahrtsskizze ist im Link enthalten.

Wie bei den vorherigen Treffen warten spannende Gewinne auf die Teilnehmer!

doubleSlash unterstützt dieses Event gerne mit der Übernahme der Raumkosten.

Die UserGroup-Organisatoren freuen sich auf eine rege Teilnahme!

Weitere Informationen:

http://www.dotnet-fn.de/

Nächstes Treffen der .NET UserGroup Friedrichshafen: „Was jeder .NET-Entwickler über Node.js wissen sollte“ mit Golo Roden

Anwendungsentwicklung trifft Webentwicklung!

Ganz nach diesem Motto findet das kommende Treffen der .NET UserGroup Friedrichshafen am Freitag(!), den 27. Mai um 18:30 Uhr statt.

Golo Roden – u.a. bekannt aus der Fachzeitschrift „dotnetpro“ – gibt einen Überblick über Node.js und erläutert, wie man es mit .NET unter einen Hut bekommt.

Anmeldungen können hier getätigt werden. Treffpunkt ist wie immer der Seminarraum (Gebäude 1) im Competence Park Friedrichshafen (CPF). Eine Anfahrtsskizze ist im Link enthalten.

Wie bei den vorherigen Treffen warten spannende Gewinne auf die Teilnehmer!

doubleSlash unterstützt dieses Event gerne mit der Übernahme der Raumkosten.

Die UserGroup-Organisatoren freuen sich auf eine rege Teilnahme!

 

Weitere Informationen:

Home

Kommendes Treffen der .NET UserGroup Friedrichshafen: Was ist eigentlich eine Unit? Mit Hendrik Lösch

Die nächste Veranstaltung der .NET UserGroup Friedrichshafen findet am kommenden Mittwoch, den 27. April um 18:30 Uhr statt.

Hendrik Lösch – u.a. bekannt aus der Fachzeitschrift „dotnetpro“ – klärt auf, was sich hinter dem Begriff „Unit“ verbirgt, und wie Unit-Tests im Kontext von Test Driven Design (TDD) und Behaviour Driven Design (BDD) erstellt werden. Darüber hinaus stellt er diverse Frameworks und Tools im Rahmen der Testerstellung für .NET-Applikationen vor.

Anmeldungen können hier getätigt werden. Treffpunkt ist abermals das Gebäude 1 im Competence Park Friedrichshafen (CPF). Eine Anfahrtsskizze ist im Link enthalten.

Wie in den vorherigen Treffen gibt es natürlich auch wieder etwas zu gewinnen:

Mehr

Nächstes Treffen der .NET UserGroup Friedrichshafen: Das Berufsbild „Softwarearchitekt“ und das Zertifizierungsprogramm des iSAQB mit Klaus Moser

Die nächste Veranstaltung der .NET UserGroup Friedrichshafen findet am kommenden Mittwoch, den 30. März um 18:30 Uhr statt.

Klaus Moser von doubleSlash wir das Berufsbild des Softwarearchitekten im Zusammenhang mit dem Zertifizierungsprogramm des International Software Architecture Qualification Board (iSAQB) vorstellen.

Anmeldungen können hier getätigt werden. Treffpunkt ist abermals der Competence Park Friedrichshafen (CPF). Eine Anfahrtsskizze ist im Link enthalten.

Wie in den vorherigen Treffen gibt es natürlich auch wieder etwas zu gewinnen:

Mehr

Using Predicate Builder of LINQKit for Or-clauses in LINQ

LINQ does not support Or-clauses by default. As I need this functionality in my current project, I am using the Predicate Builder which is part of the LINQKit. This class allows you to add an Or-clause to your LINQ-Query:

This is very helpful!

You can find LINQKit on NuGet.