267 VIEWS

Axie Infinity – Rekordhalter unter den Blockchain-Games

19.01.2022

Axie Infinity ist ein rundenbasiertes kartenbattle Blockchain-Spiel. Das P2E-Computerspiel wurde von der vietnamesischen Firma Sky Mavis entwickelt und ist seit 2018 auf dem Markt.

Es hat mehr als zwei Millionen Spieler:innen täglich. In diesem Blogpost betrachten wir das Spielprinzip näher, beleuchten den Trend der Blockchain-Games, sowie des Play-to-Earn (P2E) Gedankens und zeigen, welche Auswirkungen dies auf den Gaming-Sektor und neue Geschäftsmodelle haben kann.

Axie Infinity
Abbildung 1: Logo Axie Infinity;  Bildquelle: https://th.bing.com/th/id/R.02e82a6b4f2fdaf0119e64c6dca164f3rik=Ewzz9X5benpuOQ&pid=ImgRaw&r=0

 

Was ist Axie Infinity?

Axie Infinity ist ein von Pokémon inspiriertes Role Playing Game und läuft auf der Blockchain Ronin, eine Sidechain der Ethereum-Blockchain. Spielende besitzen die NFT (Non-Fungible Token) Spielkreaturen, so genannte Axies, mit welchen sie kämpfen, züchten oder welche sie einfach nur sammeln können.

 

Was ist die Motivation des P2E-Games Axie Infinity?

Sky Mavis möchte mit seinem “Play to Earn”-Konzept (P2E) ein ganzes Ökosystem schaffen, in dem Menschen jeder Herkunft eine Chance haben, sich ein Einkommen aufzubauen. Die Spieler:innen können mit geschicktem Gameplay direkt zu dem Ökosystem beitragen und gleichsam daraus profitieren. Gerade in Niedriglohnländern wäre es eine Alternative zur Einkommensgenerierung oder könnte als Nebeneinkommen dienen. Der große Vorteil an dem spielerischen Ansatz der P2E-Blockchain-Projekte ist, dass auch technisch nicht versierte Menschen teilnehmen können und die Einstiegshürden niedrig gehalten sind.

Das Ganze birgt natürlich auch Risiken: Man muss zuerst eine geringe Geldmenge investieren, um am Spiel teilnehmen zu können. Jedoch anders als in normalen Videospielen, wo man sein Geld für in-game Skills oder Ausrüstungen ausgibt, mit den man nicht weiter handeln kann, ist dies P2E-Spielen auf Marktplätzen möglich. Es besteht immer das Risiko, dass die Spielbetreiber die Tokens blocken und man sie dann nicht weiter veräußern kann. Außerdem muss man täglich mehrere Stunden ins Spielen investieren, um wirklich ein Einkommen daraus zu generieren. Verbraucherschützer warnen davor, dass Axie Infinity zum Schneeballsystem werden könnte. Momentan werden es zwar täglich mehr Spieler:innen, doch könnte ein Rückgang des Handelsvolumens und der aktiven Spielenden schnell zu massiven Kurseinbrüchen führen. Das riesige Interesse weltweit könnte eine Hyperinflation auslösen.[1]

 

Wozu Blockchain?

Axie Infinity ist ein P2E-Game, d.h. die Spielenden können im Laufe des Spieles neue Assets und sogar Geld verdienen. Das Spiel basiert auf der Kombination aus Krypto mit wirtschaftlichen Konzepten, bei dem die Spieler:innen für ihr Spiel belohnt werden. Als Spielender kann man Smooth Love Potions (SLP, die in-game Währung) durch den Sieg in Player versus Player (PVP) Wettkämpfen gewinnen oder durch bestandene Daily Quest. Erfahrungspunkte (EXP oder XP) erhält man nur in gewonnen Player versus Environment (PVE)-Kämpfen. Je mehr EXP ein Axie hat, desto mehr SLP kann es pro Kampf erreichen. Arbeit und Spiel sollen zu einer Einheit werden. Die Spielenden können mit geschicktem Gameplay direkt zum Ökosystem beitragen und gleichsam daraus profitieren, denn nur durch das Konzept der Blockchain werden Spielende zu direkten Besitzern von Non-Fungible Tokens (NFT). NFTs sind digital geschützte nicht austauschbare Objekte, d.h. es handelt sich um digitale Unikate, die an eine bestehende Blockchain mit Hilfe eines Smart Contracts (ein sich selbst ausführender programmierter Vertrag) gebunden sind.

NFTs werden auf einer Blockchain gespeichert. Die Blockchain nutzt das Konzept einer dezentralen Datenbank, d.h. es entsteht ein Peer-to-Peer-Network, bei dem alle Computer gleichberechtigt sind. Jeder Computer hat eine vollständige Kopie der Blockchain gespeichert. Somit sind Manipulationen quasi unmöglich. Eine Blockchain setzet sich aus Informationsblöcken zusammen. Jeder Block enthält den Hashwert des vorherigen Blocks und gewisse Daten, wie z.B. Informationen über den Verkäufer, den Käufer oder die Transaktionssumme. Somit ist jeder Block unverkennbar und es entsteht eine konsequente Reihenfolge. Dadurch ist die Blockchain eine äußerst sichere Variante der Datenspeicherung. Das langfristige Ziel der Plattform ist es, einen größeren Teil der Bevölkerung mit der Blockchain-Technologie vertraut zu machen.

 

Was sind NFTs?

Non-Fungible Token, auf Deutsch: „Nicht-austauschbarer Token“, sind einzigartige Tokens (dt. Wertmarke), die bestimmte Eigenschaften mit einem einzigartigen digitalen Vermögenswert haben. Sie sind abzugrenzen von Coin und Token. Coins sind Kryptowährungen, die eine eigenen Blockchain betreiben, wie Bitcoin oder Ether. Diese sind identisch und austauschbar. Tokens bauen meist auf einer bestehenden Blockchain auf und sind ebenfalls austauschbar. Ein NFT besitzt also einen gewissen Wert oder eine bestimmte Funktion. Gleichzeitig können aber auch echte Vermögenswerte wie Immobilien oder Musikrechte als NFTs abgebildet werden. Das heißt, die Besitzverhältnisse werden digital in Smart Contracts abgebildet und sind somit handelbar. Da die NFTs auf einer Blockchain laufen, lassen sich die Daten immer zurückverfolgen und individuelle Besitzverhältnisse können sehr gut dokumentiert werden.

Im Spiel Axie Infinity werden nicht nur Axies als NFT gekauft und gehandelt, sondern auch Landschaften und Gegenstände. Gehandelt wird mit den Utility-Token SLP (Smooth Love Potion) oder mit dem Governance Token AXS (Axie Infnity Shards). Die erworbenen Assets (Axies, Landschaften oder Gegenstände) sind NFTs nach dem ERC-721 Standard und im direkten Besitz des Spielers oder der Spielerin. Jedes NFT hat einen eigenen genetischen Code, der auf der Blockchain gespeichert wird. Der Wert des NFT kann durch strategisches spielen erhöht werden und dann im Spiel auf dem Marktplatz verkauft werden.

Landschaft in Axie Infinity
Abbildung 2: Landschaft in Axie Infinity; Bildquelle:https://miro.medium.com/max/2912/0*XIdi1YE7-njhgtyA

 

Wie funktioniert Axie Infinity?

Die Spielfiguren, Axies genannt, können gekauft und aufgezogen werden. Man kann sie trainieren und anpassen. Sie können brüten und sich dadurch vermehren und gegeneinander kämpfen. Das Aussehen der Axies lehnt an Pokémon- oder Tamagotchi-Kreaturen an. Jedes Axie hat sein individuelles Aussehen, Stärken und Schwächen und eigenen genetischen Code, der auf der Blockchain gespeichert wird.

Axies
Abbildung 3: Axies; Bildquelle: https://wp.decrypt.co/wp-content/uploads/2021/07/axie-marketplace.png

Die Kämpfe finden entweder PvP (Player versus Player) oder PvE (Player versus Environment) statt. Jeweils drei Axies eines Spielers treten gegen drei andere Axies im Wettkampf an. Bei PvP-Kämpfen können Spielende durch einen Sieg die Kryptowährung SLP (Smooth Love Potion) gewinnen oder durch das bestehen von Herausforderungen (Daily Quest) sammeln. Wenn man genug SLPs hat, kann man damit neue Axies züchten, Landschaften, sogenannte Plots verschiedener Ausprägung: Savannah, Forest, Arctic, Mystic, erwerben und vergrößern, oder Items für die Axies dazukaufen, wodurch deren Wert gesteigert wird. SLPs können auf externen Exchanges als SLP-Token gehandelt werden, wie z.B. auf Binance, und für einen realen Dollarwert verkauft werden. Neben SLP gibt es im Spiel noch den Governance Token AXS (Axie Infinity Shards), womit der Spielende Anteile an dem Spieluniversum erhält und unter anderem an den Gebühren partizipiert. AXS sind Ethereum-basierte Tokens nach dem ERC-20 Standard. Sie sind auf einen zirkulierenden Vorrat auf 270 Millionen begrenzt.

Token Distribution
Abbildung 4: Token Distribution; Bildquelle: https://de.beincrypto.com/lernen/axie-infinity-axs-dein-axie-token-guide/

Sie ermöglichen es jedem Token-Inhaber, über Entscheidungen wie die Entwicklung der Plattform oder die Verteilung von Geldern abzustimmen. Axie Infinity hat die Absicht, in Zukunft eine vollständig dezentralisierte Organisation zu werden, die nur von den Spielern des Spiels gesteuert wird.

 

Rekordsummen im Axie Infinity Universum

Weltweit gibt es etwa 140.000 Millionen Axies. Im Durchschnitt kostet ein Axie 350 US-Dollar.

  • Das teuerste Axie, das jemals verkauft wurde, einer von nur 19 triple mystic Axies, wurde November 2020 für 300 ETH (etwa 120,000 US-Dollar) verkauft.
  • Im Februar 2021 wurde ein Grundstück des Axie Inifity Games für 888,25 ETH, was etwa 1,5 Millionen US-Dollar entspricht, verkauft.
  • Am 10. Juli 2021 wurde an einem einzigen Tag 50.000 NFTs über Axie Infinity verkauft.

Im August 2021 lag die Marktkapitalisierung der Axie Infinity Shards (AXS) bei 15 Milliarden US-Dollar. Im April 2021 lag sie noch bei 2,2 Milliarden US-Dollar. 23 Prozent der Gesamtmenge sind momentan im Umlauf und AXS ist derzeit auf dem 22. Platz der größten Kryptowährungen. Momentan kostet ein AXS-Token etwa 155 US-Dollar.

Die meisten Spieler, ca. 40 Prozent, stammen von den Philippinen, wo P2E ein erstrebenswerter Beruf ist. Auf Platz zwei ist Venezuela und auf Platz drei die USA.
Mit über 750.000 Mitgliedern hat Axie Infinity die weltweit größten Discord-Gruppen.

 

Fazit

Mit seiner liebsten Freizeitbeschäftigung Geld zu verdienen, davon träumen viele. Die eSports Branche zeigt einem, wie das geht, wenn der Markt entsprechend wächst. Durch die Corona-Krise wurde die Gaming-Branche befeuert und brachte vielen Leuten eine neue Einkommensquelle. Axie Infinity hat in der Kombination von Blockchain und NFT als erster den Trend erkannt, schafft eine nachhaltige Ingame-Wirtschaft und bricht einen Wandel im Gaming-Sektor an, weg von Free-to-Play oder Pay-to-Play-Spielmodellen. Gamer:innen können Spielgegenstände erstmals wirklich besitzen. Blockchain und NFTs ermöglichen auch anderen Branchen neue Geschäftsmodelle, da sie die Möglichkeit haben die Herkunft eines Werts manipulationssicher digital nachzuweisen. Unternehmen können NFTs zur Absicherung von Marken, Produkten und Prozessen nutzen. Somit können auch neuen Verkaufskanäle und Zielgruppen erschlossen werden.

 

Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit Larissa Kazungu-Igumba entstanden.

 

Mehr über Blockchain Anwendungen erfahren

 

Weitere Quellen:

https://www.coinpro.ch/hype-um-axie-infinity-was-steckt-hinter-dem-online-game/

https://www.btc-echo.de/news/mit-gaming-geld-verdienen-5-vielversprechende-nft-spiele-fuer-2022-126856/

https://www.wirtschaft-digital-bw.de/aktuelles/thema-des-monats/nft-non-fungible-tokens-digitale-echtheitszertifikate

Zurück zur Übersicht

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*Pflichtfelder

*