Passwort Management in Unternehmen

Login-Passwort, Passwort Management in UnternehmenVor einer Weile habe ich mich mit einem Kollegen über Passwörter und Passwort Manager unterhalten und wir kamen überein, dass beides ziemlich genial ist. Trotzdem verwendet mein Kollege keine digitale Lösung sondern setzt auf Brain 2.0, verknüpft mit einer embedded Passwort-Rule-Engine. Ich hingegen setze auf Open Source und verwende meinen Passwort Manager von der Stange schon seit geraumer Zeit. Brain 2.0 setze ich seitdem nur noch aus nostalgischen Gründen z.B. für meine Kreditkarten und Handy Pins ein.

Mehr

Managed File Transfer (MFT): Wann der Einsatz für Dateiaustausch in Unternehmen sinnvoll ist

Managed File Transfer MFT, wann der Einsatz für Dateiaustausch in Unternehmen sinnvoll istDie digitale Transformation und die damit verbundenen Anforderungen an Unternehmen schaffen diverse Gefährdungspotentiale für moderne Unternehmen. Mit diesen einhergehend wachsen gleichzeitig die Anforderungen der Unternehmen an eine sichere Übertragung von strukturierten und unstrukturierten Daten.
Es gibt eine Menge an Daten, die täglich im Unternehmenskontext ausgetauscht werden:

Mehr

Dateitransfer: FTP, MFT, EFSS: Ein Streifzug durch die Geschichte

Geschichte des Dateitransfers_Julien-Eichinger-Fotolia.comZum Austausch von Dateien wurden bereits in den 1980er Jahren mit FTP (File Transfer Protokoll), Email-Attachments und Co. technische Lösungen geschaffen. Diese sind auch heute noch vielfach im Einsatz, weisen jedoch einige Schwachstellen auf. Sicherheitsprobleme, das Fehlen einer zentralen Verwaltung und Usability-Schwächen sind nur die wichtigsten.
Mehr

Datenschutz in der Cloud: Das Spiel mit der Angst

IT-Sicherheit_copyright-fotolia_lucadp-1Angst ist bekanntlich kein guter Ratgeber. Dass man dennoch leicht in die Angst-Falle tappt, ist nicht zuletzt auch Lobbyisten bekannt. So preisen die einen die Vorzüge der Cloud an und die nächsten warnen vor den Sicherheitsrisiken, die sich dahinter verbergen. Dass diese Risiken nicht ganz von der Hand zu weisen sind, ist unbestritten. Jedoch lohnt sich ein genauerer Blick.Mehr

Das Safe Harbor Abkommen – Auswirkungen des EuGH Urteils auf Nutzer und Anbieter von Cloud Speicher Lösungen

EuGH Urteil safe harbor abkommen cloud speicherAnfang Oktober 2015 hat der Europäische Gerichtshof eine Grundsatzentscheidung zur Datensicherheit und Datenhaltung abgegeben. Diese hat weitreichende Folgen für Unternehmen. Grob zusammengefasst wurde das Ergebnis durch eine Klage des Juristen Max Schrems ausgelöst, welche unter anderem wiederum auf den PRISM Skandal und Edward Snowden zurückzuführen ist.Mehr

Verschlüsselung für Dateien – einfach erklärt

Security key on the computer keyboard, three-dimensional rendering

Die Verschlüsselung von Daten und Kommunikation ist ein wichtiges Thema in Unternehmen – aber auch für Privatpersonen. Immer wieder erleben wir jedoch, dass viele diese Technologie ablehnen, weil sie zu kompliziert scheint. In diesem Blogbeitrag sollen die Grundlagen der Verschlüsselung so einfach und anschaulich wie möglich erklärt werden.
Mehr

Umbruch in der IT-Sicherheit: Wenn aus digitaler Sorglosigkeit digitale Sorgsamkeit werden muss

Digitalisierung ist schon lange kein Zukunftstrend mehr – im Gegenteil: Sie ist in nahezu allen Bereichen unserer Gesellschaft angekommen, ja fast schon omnipräsent. IoT vernetzt immer mehr Dinge über das Internet und bietet Unternehmen völlig neue Möglichkeiten, ihr Business zu optimieren. Und sogar die Bundeskanzlerin setzt auf die totale Vernetzung der Wirtschaft [1]. Doch die Digitalisierung bietet gleichermaßen auch neue Gelegenheiten für Cyber-Kriminelle. Gefahren, die neben den imposanten Vorteilen der globalen Vernetzung oftmals zu wenig wahrgenommen werden. Wesentlicher Nährboden für Hacker ist dabei unzureichende oder falsch eingeschätzte IT-Sicherheit [2]. Doch nun soll aufgerüstet werden.
Mehr

Deutsche Software-Siegel im Vergleich (2) – IT-Entscheider wollen geprüfte Qualitätssoftware

Software-SiegelIm ersten Teil dieser Blogserie haben wir über zwei Gütesiegel des BITMi gesprochen: Das Siegel „Software Made in Germany“, das für Service, Qualität und Zukunftsfähigkeit steht, und „Software Hosted in Germany“, das Sicherheit und Vertrauen in das deutsche Recht miteinander verbindet. In diesem Teil erweitern wir den Vergleich um zwei weitere deutsche Software-Siegel: Das Qualitätszeichen „IT-Security Made in Germany“ und die „TÜV SÜD-Zertifizierung für Softwarequalität“.
Mehr

Deutsche Software-Siegel im Vergleich (1) – IT-Entscheider wollen geprüfte Qualitätssoftware

Software-SiegelDie jüngsten Ereignisse rund um den NSA-Skandal haben IT-Entscheider in deutschen Unternehmen zum Umdenken angeregt. Das Vertrauen in US-amerikanische IT-Produkte und -Dienstleistungen wurde gebrochen. Mehr denn je sind heute qualitativ hochwertige Softwarelösungen gefragt, die dem deutschen Recht und Datenschutzverständnis Folge leisten. In unserem zweiteiligen Beitrag zeigen wir Ihnen deutsche Software-Siegel im Vergleich und worauf es bei der Auswahl ankommt.
Mehr