Zugriffszahlen Post-Filialfinder im Dezember 2012

Zugriffszahlen Post-Filialfinder im Dezember 2012Mit 1.3 Millionen Besuchen im Dezember 2012 stellt der Filialfinder der Deutschen Post eine der größeren Webanwendungen im deutschsprachigen Internet dar. Eine Auswertung der Zugriffszahlen kann daher als repräsentativ für die aktuelle Internetnutzung in Deutschland angesehen werden und auch wichtige Aspekte für die Ausrichtung künftiger Weiterentwicklungen geben.

Browser

Eine kleine Überraschung im Lager der Internetbrowser. Die Hälfte aller Besucher nutzen den Mozilla Firefox zur Suche nach Briefkästen oder der nächsten geöffneten Filiale der Deutschen Post. Auch die Platzierung der beiden Folgeplätze spiegelt nicht das erwartete Bild eines Wechsels wider. Der Microsoft Internet Explorer kann sich weiterhin deutlich von Google Chrome abheben. Eine Erklärung könnte eine durchaus starke Nutzung des Filialfinders im Unternehmensumfeld darstellen.

Bereits abgeschlagen folgen Apple Safari und Opera.

Postfinder Browser Zugriffszahlen Übersicht

Die Detailansicht der vorderen Plätze spiegelt die Nutzung aktueller Versionen von Firefox, Internet Explorer und Chrome wieder.

Postfinder Browser Zugriffszahlen Detail

Betriebssysteme

Erwartungsgemäß nutzt die überwiegenden Mehrheit der Besucher Microsoft Windows. Interessant ist der relativ hohe Anteil von Apple Macintosh Systemen und der vergleichsweise geringe Anteil von Linux,   welches gerade im Desktopbereich in letzter Zeit wieder eine Renaissance erlebt.

Postfinder Betriebssysteme Übersicht

In der Detailansicht ist ein klarer Vorsprung für Windows 7 erkennbar, auf Platz 2 folgt das teilweise bereits totgesagte Windows XP. Trotz seiner bisher kurzen Präsenz am Markt behauptet sich Windows 8 auf Platz 7 bzw. Platz 5 in Bezug auf Microsoft Systeme:

Postfinder Betriebssysteme Zugriffszahlen Detail

In der deutlich abgeschlagenen Verfolgergruppe finden sich noch zahlreiche altbekannte Namen bis hin zu Windows 95, Windows 3.x und OS/2. Aber auch weitere Unix Derivate (neben Linux) wie FreeBSD, HP-UX, SunOS, Irix und Exoten wie ACORN RISC OS werden offenbar gerne zum Surfen eingesetzt.

Bildschirmauflösungen

Aus Entwicklersicht von Bedeutung ist ein Anhaltspunkt zu aktuellen Bildschirmauflösungen. In Zeiten von Full HD  Telefonen und Retina Displays besteht die begründete Hoffnung sich hier von allzu engen Beschränkungen der Vergangenheit lösen zu können. Nur ein sehr geringer Anteil der Besucher nutzt Bildschirmauflösungen mit weniger als 1000px:

Postfinder maximale Bildschirmauflösungen Übersicht

Auch in der Detailansicht der meist genutzen Auflösungen dominieren großformatige Displays:

Postfinder Bildschirmauflösungen Zugriffszahlen Detail

Interessant ist die Tatsache, dass ein sehr geringer Teil der Besucher den Filialfinder nicht im Querformat nutzt:

Postfinder Bildschirmauflösungen Zugriffszahlen Detail

 

Weitere Links:

Melden Sie sich gerne bei uns, wenn Sie Fragen zu diesem Projekt haben.

Zurück zur Übersicht

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*Pflichtfelder

*

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.