2 VIEWS

Identity Song Contest

17.02.2007

Dass Identity Management alles ist, nur nicht langweilig beweist die zunehmende Zahl an spaßigen und gut produzierten Musikclips. Zwei heitere Kostproben:

Genialer selbstproduzierter Identity Rap im Büro von Quest Software, ein amerikanischer Hersteller einer Identitätsinfrastruktur basierend auf Microsofts Acitve Directory (AD).
Bohemian Identity (Freddie Mercury hätte Freude) entstand im Dezember am Rande des Internet Identity Workshop (IIW) mit der fast kompletten Identity Gang, eine kleine amerikanische Gruppe welche sich um die Entwicklung von benutzerzentrierten Standards kümmert. Das Video ist mit Untertitel.
Zurück zur Übersicht

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*Pflichtfelder

*

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.