Requirements Engineering für erfolgreiche Projekte

Die Ermittlung, Analyse, Dokumentation und Abstimmung von Anforderungen, kurz Requirements Engineering genannt, nimmt im Bereich der Softwareentwicklung einen hohen Stellenwert ein.

Es bildet den Grundstein komplexer Projekte und legt letztendlich deren fachlichen und monetären Umfang fest. Ein erstklassiges Requirements Engineering senkt nicht nur die Fehlerquote und die damit verbundenen Kosten innerhalb eines Projekts, sondern garantiert auch die bestmögliche Umsetzung des Kundenwunsches hinsichtlich der zu entwickelnden Software.

Für doubleSlash stellt das Requirements Engineering somit die Grundvoraussetzung dar, Softwareprojekte nicht nur effizient zu gestalten, sondern auch eine Lösung zu entwickeln, die begeistert.

So ist es selbstverständlich, dass die Qualifizierung von Mitarbeitern in diesem Bereich bei doubleSlash von großer Bedeutung ist. Nun wurden zwei weitere Consultants des Unternehmens offiziell, seitens des International Requirements Engineering Boards, zertifiziert.

Stefan Meyer und Jochen Herdrich sind bei doubleSlash als Business Consultants tätig. Sie betreuen Kunden wie die Deutsche Telekom AG, BMW AG oder die Julius Blum GmbH und arbeiten im Rahmen der jeweiligen Projekte täglich auf dem Gebiet des Requirements Engineering. Als Certified Professionals for Requirements Engineering (CPRE) wird ihnen der verantwortungsvolle und kompetente Umgang mit den vielfältigen Aspekten dieses Bereichs bescheinigt. Die Erfassung, Gestaltung und Dokumentation von Anforderungen bildet dabei ebenso einen Schwerpunkt der Zertifizierung wie das Scope Management und die Identifikation von Schnittstellen.

„Die Qualifikation zum CPRE bietet eine sehr gute Grundlage um im täglichen Kundenkontakt und in Workshops strukturiert und professionell mit Anforderungen umgehen zu können. Dies macht nicht nur unsere Arbeit in den Projekten effizienter, sondern garantiert auch unseren Kunden optimale Ergebnisse“, so Jochen Herdrich.

Zurück zur Übersicht

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*Pflichtfelder

*