Ninja oder Zauberer: Entwickler Typen kennen, verstehen und richtig zusammenstellen

Fehlendes Verständnis für andere Kollegen im Projekt – egal welcher Art –  macht Kommunikation komplex und an manchen Stellen unmöglich. Gerade in IT-Projekten muss nicht nur die Lücke zwischen Fachabteilung und IT geschlossen werden, auch als Projektleiter oder Scrum Master sollte ich die IT-Kollegen in meinem Projekt genauer kennen und so auch besser verstehen. Die Informatiker Rehn und Wittum haben sich deshalb nun intensiv mit Charakterprofilen für Informatiker beschäftigt.

Vier Gegensatzpaare und sieben Entwicklertypen sind dabei herausgekommen. Dabei haben sich die beiden an der Teamrollen-Theorie von Meredith Belbin und am Myers-Briggs-Typenindikator orientiert. Es ist nicht nur für die Planung eines Entwicklerteams von größtem Vorteil diese Typen zu kennen und passend zusammen zu stellen, auch für die Selbsteinschätzung als Informatiker im Fachprofil einer Bewerbung oder bei der Selbstdarstellung im Netz, könnte das sehr entscheidend sein.

Hier mehr zu den verschiedenen Typen erfahren

Oder gleich den Selbsttest machen

 

Zurück zur Übersicht

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*Pflichtfelder

*