Aktuelle Beiträge

IoT live erleben mit der M2M-Demo-Box

M2M Demo BoxBei doubleSlash wird regelmäßig an der Weiterentwicklung von neuen Technologien geforscht. Im Rahmen einer Bachelorthesis ist im letzten Wintersemester unsere M2M-Demo-Box entstanden, ein Hardware-Prototyp, der es ermöglicht, viele verschiede, noch nicht mit dem Internet verbundene Geräte an das Internet der Dinge (IoT) anzubinden.
Mehr

Verteilung von Big Data: Eine Herausforderung im IoT-Umfeld

DatenautobahnInternet der Dinge (IoT) bedeutet vor allem Vernetzung. Ein großes Problem dabei ist bekanntermaßen die große anfallende Datenmenge. Je nach Anzahl der zu überwachenden Geräte, der Anzahl der Datenattribute und der zeitlichen Dimension entstehen Datenberge, deren schnelle Verarbeitung und Verteilung neue technische Lösungsansätze erfordern.
Mehr

dummy

Next Steps der Intranetrevolution – Ist Ihre Software fit für die Portalintegration?

Usability_copyright-Olivier-Le-Moal-Fotolia.com_blog.jpgPortalintegrationsthemen nehmen mehr und mehr zu, da viele Unternehmen schon heute und auch in Zukunft auf Portalsysteme setzen. Durch die Integration können verschiedenste Dienste in einem Portal aggregiert und angeboten werden. Die Zunahme der integrierten Dienste ist auch ein Ergebnis der Portalstudie von Gartner, das bereits im September 2010 evaluiert wurde.
Mehr

Wie IoT den proaktiven Service ermöglicht

doubleSlash-axeda-connection2Die Axeda Connexion gilt als eines der größten Events rund um das Thema Internet of Things (IoT). Anfang Mai war doubleSlash als Partner des Weltmarktführers für IoT-Lösungen durch die Sprecher Marco Bratz und Stefan Meyer in Boston vertreten. Aus der Sicht eines M2M-System-Integrators und Lösungsanbieters haben wir gezeigt, wie man schnell und einfach M2M-Applikationen und Lösungen entwickeln kann. Der zweite Vortrag behandelte die wichtigsten Herausforderungen und Lösungswege bei M2M-Projekten in Europa, insbesondere Deutschland.
Mehr

iico 2014 – Ein Blick in die Zukunft des Marketing

Einmal im Jahr treffen sich Vertreter aus Marketing, Vertrieb und IT in Berlin, um gemeinsam über Trends und Entwicklungen rund um die digitale Unternehmenskommunikation zu diskutieren. Den passenden Rahmen dafür bietet die Konferenz „iico“ [1]. Der Veranstalter infopark [2] bot auch in diesem Jahr wieder eine hochspannende Themenauswahl und kompetente Sprecher aus verschiedenen Themengebieten.Mehr