Aktuelle Beiträge

Program code and computer keyboard

"Java ist raus aus den Kinderschuhen"

Eine Welt ohne Java? – Das ist für doubleSlash-Mitbegründer Oliver Belikan nicht vorstellbar. Ganz im Gegenteil: doubleSlash hat bei der Entwicklung der objektorientierten Programmiersprache selbst einen entscheidenden Anteil geleistet und sich von Anfang an in der Entwicklercommunity engagiert. Die objektorientierte Programmiersprache ist heute nicht nur bei Software und Webanwendungen, sondern auch bei uns ein fester Bestandteil bei der Softwareentwicklung in Kundenprojekten und bei der eigenen Produktentwicklung. So steckt die Java-Technologie beispielsweise im Postfinder oder dem BMW-Produktkonfigurator. Im Interview berichtet Oliver Belikan von Java-Erfahrungen aus der Praxis und wirft einen Blick in die Zukunft.

(mehr …)

lupe_solution_blog

Tutorial: Datenbankanbindung mit EclipseLink unter Apache Karaf

©-t_kimura---istockphoto.com_blogMöchte man eine OSGi Anwendung betreiben, ist dazu erstmal nicht viel nötig: Die gewünschte Implementierung nehmen, eigene Bundles deployen und schon kann es losgehen. Wächst mit der Zeit die eigene Software, steigen aber auch die Anforderungen an die Laufzeitumgebung. Mit Karaf bietet das Apache Projekt eine kompakte Plattform zum Betrieb von OSGi Anwendungen, welche sich durch ein reichhaltiges Plugin-Angebot (sog. Features) erweitern lässt.

(mehr …)

dummy

dmexco 2014: Vom Digital Marketing zur Digital Transformation

congress hall_©-dmexco.de_fotoshow Auch dieses Jahr hat sich ein Fachbesuch auf der dmexco – Deutschlands größter Digital Marketing Messe/ 10.&11.09. in Köln – für das Online Marketing wieder gelohnt. Hier möchte ich kurz die wichtigsten Trends und Entwicklungen vorstellen, die sowohl für uns als IT-Dienstleister wichtig sind und im Sinne unserer Kunden und der zunehmenden Digitalisierung keiner verpassen sollte.
(mehr …)

©-vallepu_Fotolia.com

Prozessoptimierung in der Praxis: Mit M2M noch effizienter arbeiten

Durch Prozessoptimierung lassen sich Prozesse effizienter und kostengünstiger gestalten – wenn die Unternehmenskultur stimmt. Nun stellt sich die Frage, kann der Prozess noch weiter optimiert werden, wenn M2M Technologien bzw. Internet of Things (IoT) zum Einsatz kommen? IoT bedeutet, dass selbst einfache Gebrauchs-gegenstände mit dem Internet verbunden sind und so miteinander agieren können. Durch die Kommunikation zwischen technischen Geräten können Prozesse noch weiter optimiert werden, sodass sich die Durchlaufzeit fast halbieren kann.
(mehr …)

©-alphaspirit-Fotolia

Prozessoptimierung in der Praxis: Effizienz muss gewollt sein

Die Prozessoptimierung dient in Organisationen und Unternehmen dazu, die Effizienz und Effektivität bestehender Geschäfts-, Produktions- und Entwicklungsprozesse sowie den Einsatz der hierfür benötigten Ressourcen kontinuierlich zu verbessern[1]. Ziel ist es, dadurch effizienter, kostengünstiger und kundenfreundlicher zu arbeiten.
(mehr …)