Und so vergingen die Jahre…

Damals, 1999 als doubleSlash gegründet wurde, begrüßte ein Freeclimber den Webseitenbesucher. Doch alles ändert sich und ist der Zeit unterworfen.

Das beweist auch aktuell unsere neu gelaunchte doubleSlash Webseite. Welcome doubleSlash Crew! Erinnern Sie sich noch, als wir vor ein paar Wochen Hollywoodfeeling hier in Friedrichshafen hatten? Das Ergebnis des Filmdrehs und des Fotoshootings können Sie ab jetzt auf unserer neuen Webseite begutachten. Das neue Konzept ist authentisch, modern und frisch. Obwohl man ja sagt, dass im Netzt die Anonymität droht, so haben wir es doch geschafft, mit der neuen Seite einen persönlichen Touch im World Wide Web zu hinterlassen: Unsere Kollegen stellen in kurzen Videosequenzen die Welt rund um doubleSlash vor. Seien es unsere Produkte, die Leistungen oder das Arbeitsfeeling – durch die Sichtweise unserer Mitarbeiter erhält die neue Webseite eine ganz individuelle Note. Wie gefällt Ihnen die Seite? Wir freuen uns über Anregungen und Feedback.

Mehr

"Hollywood" bei doubleSlash

In der vergangenen Woche herrschten hier bei uns in Friedrichshafen hollywoodähnliche Zustände. Hier gibt es zwar nicht die Hollywood Hills mit dem berühmten Schriftzug, aber Berge hat Friedrichshafen und Umgebung auch zu bieten.
Ein Kamerateam aus Stuttgart besuchte uns, um Interviews und Firmenfilme zu drehen. Die Protagonisten waren selbstverständlich unsere Mitarbeiter, die dabei erfolgreich erste Filmluft schnuppern konnten. Bei gefühlten 50 Grad Celsius kam nicht nur die Geschäftsleitung, sondern auch das gesamte Kamerateam ins Schwitzen. Als problematisch erwiesen sich die startenden Flugzeuge und die vorbeifahrenden Züge, so dass die gesamte Crew von der Dachterrasse ins Atrium umzog, in dem es auch nicht wirklich kühler war.

Mehr

Neue Webseiten: Softwarehaus lässt Tiger aus dem Tank

Ein paar Tage schon erscheint die doubleSlash-Webseite und dieser Blog in einem moderneren Look. Tiger, Löwe und Elefant sind geblieben. Was hat sich sonst noch getan?

Webseite:

  • Es lässt sich nun ein RSS-Feed bestellen um keine News/Meldungen und Events mehr zu verpassen
  • Ein Formular, um sich für eine Produktdemo anzumelden
  • Die fünf Geschäftsfelder werden strukturierter dargestellt als bisher
  • Forschungsprojekt speedTrack erhält eigenen „Sub“-Webauftritt

Mehr