Liferay Theme mit nodeJS, Yeoman und Gulp

Seit kurzem können nun Liferay Themes auch mit den bekannten Tools von Frontendentwicklern erstellt werden. Die Community hat ein npm package erstellt, das nun Themes ab Version 6.2  erstellen kann. Zusätzlich muss Gulp und Yeoman installiert werden.

Theme Struktur anlegen mit Yeoman

Liferay Theme Yeoman

Es werden alle benötigten Infos via Yeoman abgefragt. (Version, Templatesprache, Freemarker, Velocity, Autodeploy Ordner, usw.)

Build und Installation via Gulp

Nach erfolgreicher Anlage der Theme Standard Struktur kann das Theme via Gulp auf dem konfigurierten Liferay Server deployed werden.

Liferay Theme Gulp Deployment

Letzeres ist vor allem für einen definierten Staging Prozess für die einzelnen Umgebungen (Development, Test, Integration, Produktion) interessant, da je nach Umgebung das Staging in der generierten liferay-them.json angepasst werden kann.

Fazit

Das Beste beim Erstellen eines Themes via Gulp, Yeoman und NodeJs ist die Build Geschwindigkeit. Diese ist wesentlich schneller als der herkömmliche Buildprozess mittels Maven oder Ant. Jeder Frontendentwickler kann mit den ihm bekannten Tools arbeiten. Weitere bekannte Frontendtools, wie z.B. bower können über die bekannten Wege eingebunden werden. Zusätzliche Präprozessoren, wie z.B. SASS können ebenfalls in den gulp Buildprozess integriert werden.

Liferay Single Page Theme

Funktioniert es überhaupt ein Single Page Liferay Theme zu erstellen mit der aktuellen Liferay Version (getestet mit 6.2-ce-ga4), oder muss ich warten bis Liferay 7 mit Senna.js produktiv eingesetzt werden kann, das out of the box die Onepage- Funktionalität mitbringt?

Die gute Nachricht, es funktioniert einwandfrei. Ich habe hier ein gutes Sample gefunden. Hierbei wird das Frontend Framework Bootstrap eingesetzt. Um die Inhalte im Single Page Theme darzustellen, werden die einzelnen Inhalte mit der Liferay Template Engin Velocity oder Freemarker angepasst. Somit ist eine einfache Pflege für Fachabteilungen ohne IT Hintergrund möglich.

Liferay in Action – wie kann ich fancy AngularJS Apps mit meiner bestehenden B2X-Portal-Infrastruktur verbinden?

© maciek905 - Fotolia.com - AngularJS

AngularJS ist derzeit in aller Munde: jede Webentwicklerzeitschrift berichtet über den Einsatz des JavaScript Frameworks. Der Google-Trend schießt durch die Decke – die Software & Support Media Group bietet sogar eigene AngularJS-Trainings, die sogenannten http://angularjs-days.de an. Doch trägt das Framework und ist es für den Unternehmenseinsatz geeignet? Genau diese Frage hat sich ein Kunde von doubleSlash gestellt.

Mehr

Next Steps der Intranetrevolution – Ist Ihre Software fit für die Portalintegration?

Usability_copyright-Olivier-Le-Moal-Fotolia.com_blog.jpgPortalintegrationsthemen nehmen mehr und mehr zu, da viele Unternehmen schon heute und auch in Zukunft auf Portalsysteme setzen. Durch die Integration können verschiedenste Dienste in einem Portal aggregiert und angeboten werden. Die Zunahme der integrierten Dienste ist auch ein Ergebnis der Portalstudie von Gartner, das bereits im September 2010 evaluiert wurde.
Mehr