Developer

Aktuelle Themen

Java 11 kurz angetestet

Da diese Woche Java 11 erschienen ist (wie kürzlich hier berichtet), konnte ich es nicht lassen, ein klein wenig damit herumzuspielen.

Insbesondere war ich neugierig auf JEP-330, also der Möglichkeit, Java-Dateien direkt auszuführen zu können, ohne sie vorher kompilieren zu müssen. Voraussetzung ist, dass sich das komplette Programm innerhalb einer einzigen Java-Datei befindet.Mehr

Ninja oder Zauberer: Entwickler Typen kennen, verstehen und richtig zusammenstellen

Fehlendes Verständnis für andere Kollegen im Projekt – egal welcher Art –  macht Kommunikation komplex und an manchen Stellen unmöglich. Gerade in IT-Projekten muss nicht nur die Lücke zwischen Fachabteilung und IT geschlossen werden, auch als Projektleiter oder Scrum Master sollte ich die IT-Kollegen in meinem Projekt genauer kennen und so auch besser verstehen. Die Informatiker Rehn und Wittum haben sich deshalb nun intensiv mit Charakterprofilen für Informatiker beschäftigt.

Mehr

Einblick in den ThoughtWorks Technology Radar Vol. 18

Gestern gab es einen sehr interessanten Einblick in den neuen Technology Radar Vol. 18 und dessen Entstehungsprozess bei ThoughtWorks. Dies geschah im Rahmen des DevOps Stuttgart Meetup. Wir waren diesmal zu Gast bei Bosch im neuen IT-Campus in Stuttgart-Feuerbach. Vorgestellt wurde der Radar von Erik Dörnenburg (Head of Technology Europe) sowie Kelsey Mok (Senior Consultant) von ThoughtWorks.

Mehr

Zip Slip – Gefahr beim Entpacken von Zipdateien mit Java

Das Security-Team von Snyk hat eine Schwachstelle entdeckt und veröffentlicht, die das Entpacken von Zipdateien mit Java betrifft. Die „Zip Slip“ getaufte Verwundbarkeit sowie Möglichkeiten zur Ausnutzung derselben sind auf der Seite Zip Slip Vulnerability beschrieben.

Betroffen sind vor allem Webanwendungen die es Nutzern erlauben, gepackte Dateien (zip, rar, jar, 7zip etc.) hochzuladenEntwickler solcher Anwendungen sollten unbedingt prüfen ob ihr Code betroffen ist!

Mehr