Flurgespräche – Kurz mal nachgefragt, Teil 5

Sales und Marketing arbeiten bei doubleSlash eng zusammen. Die Büros liegen direkt nebeneinander und gelegentlich schaut auch mal  Mirjana im Marketing-Büro vorbei. Diesmal haben wir bei ihr kurz nachgefragt, was sie über den doubleSlash Alltag zu berichten weiß.

1. Wie bist du zu doubleSlash gekommen?

Bei doubleSlash bin ich zufällig gelandet. Ich entdeckte damals eine Stellenausschreibung in der Jobbörse, fand das Aufgabenprofil interessant und habe mich gleich beworben. Schon im Vorstellungsgespräch hat mich das Unternehmen sehr überzeugt. Nachdem ich dann die Zusage erhielt, wurde ich 2010 als Consultant eingestellt. Als Consultant arbeitet man direkt mit dem Kunden zusammen und hilft dabei, die Geschäftsprozesse des Kundens zu optimieren. Zugleich ist man auch für die Umsetzung und Verbesserung der zu optimierenden Prozesse verantwortlich.

2. Welche Rolle hast du in deinem aktuellen Projekt?

In der Zwischenzeit arbeite ich als Produktmanagerin bei doubleSlash. Das bedeutet, dass ich für unsere beiden Softwareprodukte Marketing Planner und secureTransfer zuständig bin.  Das Produktmanagement bei doubleSlash umfasst Aufgabenbereiche wie beispielsweise die Release-Planung,  Anforderungsanalyse, Konzeption und dem Testmanagement. Durch die gute Zusammenarbeit aller Beteiligten ist es so möglich, jedes Jahr drei bis vier neue Releases zu realisieren. Releases sind übrigens immer neue Produktversionen. Aktuell sind der Marketing Planner und secureTransfer in der Version 3.3 auf dem Markt.

3. Was begeistert dich an doubleSlash?

doubleSlash ist für mich ein modernes und innovatives Unternehmen, weil Teamarbeit und Zusammenhalt besonders groß geschrieben werden. Die sehr gute Arbeitsatmosphäre, die internen Weiterbildungsangebote und die Hilfsbereitschaft aller Kollegen tragen dazu bei, dass wir effizient und begeistert Hand in Hand arbeiten. U.a. dafür wurde doubleSlash auch als Deutschlands Bester Arbeitgeber ausgezeichnet.

Vielen Dank für das Gespräch, Mirjana.

Zurück zur Übersicht

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*Pflichtfelder

*